Lesen Neuerscheinungen

Die Buchneuheiten im Oktober 2018 | Darauf freue ich mich …

Bild "Neuerscheinungen" Oktober 2018

“Im Oktober 2018 beginnt unsere Lesereise in einer Küche mit den Leckereien aus Harry Potter, wir werden gemeinsam mit Sebastian Fitzek zu Insassen, fiebern beim Liebesdreieck zwischen Zwillingen und einem jungen Mann mit und kehren nach New England ans Harkness College zurück, wo erstmals zwei männliche Protagonisten die Liebe zueinander spüren …”

In den nächsten Wochen erscheint wieder allerhand neuer Stoff für die Regale der großen und kleinen Buchhandlungen. Der ein oder andere Roman wird sicherlich den Weg in unsere heimische Sammlung finden! Ich habe mir insgesamt zehn zukünftige Veröffentlichungen ausgesucht, die ich Euch in diesem Beitrag gerne näher vorstellen möchte. 🙂 Für zusätzliche Buch-Tipps dürft Ihr auch gerne meinen Instagram-Kanal (@mrrenewe) abonnieren.

Das erwartet Euch im Büchermonat Oktober 2018:

“Das inoffizielle Harry-Potter-Backbuch: Von Kesselkuchen bis Felsenkeksen” von Katja Böhm und Tom Grimm (Erscheinungstermin Gebunden: 08.10.2018, EUR 16,99)

Die Kommerzialisierung von Harry Potter macht vor unseren heimischen Bücherregalen keinen Halt mehr, das wissen wir alle. Selbst für Küche gibt es mittlerweile das ein oder andere Nachschlagwerk, mit dem man sich fühlt, als säße man auf ein Butterbier in Hogsmeade oder äße einen magischen Snack im Tropfenden Kessel. Der neueste Geniestreich dieser Reihe ist Das inoffizielle Harry Potter Backbuch – Von Kesselkuchen bis Felsenkeksen. Ich für meinen Teil kann mich nicht daran erinnern, dass Harry, Ron & Co. jemals eine der Köstlichkeiten, die im Untertitel genannt sind, verspeist hätten, doch es geht wohl weniger um Authentizität als darum, Umsatz zu generieren.
Buchcover "Das inoffizielle Harry Potter Backbuch"
(c) Riva Verlag

“Der Insasse” von Sebastian Fitzek (Erscheinungstermin Gebunden: 24.10.2018, EUR 22,99)

Es ist wieder Oktober. Für deutsche Thriller-Fans beutetet das nur eins: Ein neuer Fitzek erscheint! Dieses Mal entführt uns der Autor an einen besonderen Schauplatz: Wir werden zu Insassen einer Psychiatrie. Im Vorfeld sorgte das Buch beziehungsweise eine Marketingstrategie des Verlags für viel Furore unter den Buchblogger*innen des Landes. Zu gewinnen gab es nämlich nicht nur ein Vorablesexemplar. Das war an die Bedingung gekoppelt, dass der Leser selbst eine Nacht in einer forensischen Psychiatrie verbringen muss. Nach dem kleinen Shitstorm, vor allem auf Twitter, nahm Bastei Lübbe diese Werbemaßnahme schnell wieder zurück. Zweifelsohne hat sie einen Zweck erfüllt: Über Der Insasse wurde gesprochen. Ich persönlich freue mich dennoch auf den Roman. Ich werde ihn wohl erst frühestens 2020 lesen, wenn er als Taschenbuch erscheint. In diesem Format lese ich Fitzek-Bücher bevorzugt 😀 .

“Die tausend Teile meines Herzens” von Colleen Hoover (Erscheinungstermin Broschiert: 26.10.2018, EUR 14,95)

Ich bin offiziell im Hoover-Fever, seit mich Nur noch ein einziges Mal so zu Tränen gerührt, zum Lachen und zum Nachdenken gebracht hat. Ob der Autorin mit ihrem neuesten Werk, Die tausend Teile meines Herzens, ein ähnlicher Geniestreich gelingt? Ich wünsche es mir – und natürlich ihr. Doch sind wir mal ehrlich: Kann eine Colleen Hoover jemals enttäuschen?
Cover "Die tausend Teile meines Herzens" von Colleen Hoover
(c) dtv Verlag
Ein ungewöhnliches Liebesdreieck soll den Leser dieses Mal begleiten. Die 17-jährige Merit trifft den Jungen ihrer Träume, Sagan. Blöd nur: Sagan ist bereits in festen Händen. Und diese gehören keiner Geringeren als Merits Zwillingsschwester Honor! Die Hoffnung, Sagan so gut es geht aus dem Weg zu gehen, verpufft, als dieser immer mehr Zeit im Haus der Familie verbringt. Das bringt Merit fast um den Verstand. Immerhin kann sie ihre Gefühle für Sagan doch nicht zulassen, ohne das große Liebesglück ihres eigenen Zwillings zu zerstören … Mich hat der Klappentext sofort angesprochen und ich kann es nicht abwarten, herauszufinden, wie Colleen Hoover das Dreiergespann zum Schluss auflöst; ob und vor allem, für wen, es zu einem romantischen Happy-End kommt. Eigentlich ist der Roman auf meiner Leseliste erst für Anfang November vorgesehen. Ich hoffe sehr, mich an meine eigenen Pläne halten zu können 😀 …

“The Ivy Years: Solange wir schweigen” von Sarina Bowen (Erscheinungstermin Broschiert: 26.10.2018, EUR 12,90)

Nach zwei hetereosexuellen Protagonistenpaaren betritt Sarina Bowen mit dem dritten Band der Ivy-Years-Reihe, Solange wir schweigen, für die Serie neues Terrain. Im Mittelpunkt werden Michael und John stehen. Die beiden haben eine gemeinsame Vergangenheit. Während ihrer Zeit im Eishockeyteam des Harkness College werden die alten Gefühle sicherlich nicht lange verborgen bleiben … Bevor wir fallen und Was wir verbergen – Band 1 und 2 der Reihe – haben mich gut unterhalten. Begeistern konnten sie mich nie! Es sind solide New-Adult-Bücher, die ihr Potential nie voll ausschöpfen und die mich als Leser immer mit dem Wunsch nach mehr zurückgelassen haben. Wohlwissend jedoch, dass ich dieses “Mehr” nie bekommen werde, weil sich die Reihe mit jeder Fortsetzung neuen Protagonisten zuwendet. Ich wünsche mir bei Solange wir schweigen vor allem, dass Sarina Bowen eine würdige LGBTQ+-Geschichte schreibt. Der Roman wird mein erster Gay-New-Adult. Bislang habe ich nur eine Gay Romance (in der der Fokus auf Sex) lag, und natürlich Jugendromane mit homosexuellen Protagonisten gelesen, wie Simon vs. the Homo Sapiens Agenda und letzten Monat History Is All You Left Me von Adam Silvera. Kleiner Tipp: Simon-Autorin Becky Albertalli und Silvera haben ihre literarischen Fähigkeiten vereint und bringen diesen Monat What If It’s Us auf den Markt, ein weiteres LGBTQ+-Jugendbuch!

“Die Unsterblichen” von Chloe Benjamin (Erscheinungstermin Gebundene Ausgabe: 29.10.2018, EUR 20,00)

Cover "Die Unsterblichen" von Chloe Benjamin
(c) btb Verlag
Ich bin ein großer Fan vom Buchclub der Schauspielerin Reese Witherspoon und vor einiger Zeit stand dieses kleine Schmuckstück als ihr “Buch des Monats” im Fokus. Deshalb bin ich sehr froh darüber, dass der Roman nun auf Deutsch erscheinen wird. Die Unsterblichen von Chloe Benjamin erzählt von vier Geschwistern, die von einer Wahrsagerin den Tag ihres Ablebens genannt bekommen. Simon, Klara, Daniel und Varya gehen ihren Weg im Leben. Doch wird ihnen das Wissen über ihr Todesdatum mehr nützen oder eher schaden? Mich persönlich erinnert die Geschichte ein wenig an This Is Us, da sich Benjamin beim Erzählen ebenfalls mehrerer Timelines bedient und die Familie offensichtlich im Vordergrund steht. Ob es am Ende reicht, mir das Buch zu kaufen, kann ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht beurteilen. Bis zum Erscheinungstag hab ich glücklicherweise ja noch ein paar Wochen Zeit 😉 .

Außerdem:

  • Im Atlantik Verlag erscheinen drei neue Agatha-Christie-Bücher in neuem Gewand. Ich persönlich überlege, mir spontan Die Halloween Party zu kaufen. Vor ein oder zwei Jahren wollte ich die Miss-Marple-Bücher lesen. Leider gefiel mir Mord im Pfarrhaus überhaupt nicht, weshalb ich die Reihe sofort beendet habe. Doch durch den Kinofilm Mord im Orient-Express im letzten Jahr, ist meine Liebe zu Hercule Poirot entflammt. Die Halloween Party – mit Poirot als Ermittler – soll stilistisch und thematisch sehr an den Film Halloween aus dem Jahr 1978 erinnern (zumindest habe ich das im Internet mal so gelesen). Mal sehen, wie gut ich mit meinen WTRs für den Oktober klarkomme und ob ich das Buch irgendwo dazwischenschieben kann …
  • The Hate U Give sollte eigentlich diesen Monat als Taschenbuch erscheinen, tut das jetzt wohl doch erst Ende Dezember – vermutlich passend zum deutschen Kinostart im Januar 2019 …
  • Redwood Love – Es beginnt mit einer Nacht, der abschließende Teil der Redwood-Love-Trilogie, erschienen im Rowohlt Verlag, kommt am 23.10. auf den Markt. Wenn Euch die illustren Figuren aus Redwood begeistert haben, solltet Ihr Euch das große Finale nicht entgehen lassen! 😉

Auf welche Bücher freut Ihr Euch im Oktober? Verratet es mir gerne in den Kommentaren. 🙂 Habt noch einen wunderschönen Tag! Euer René P.S.: Ihr wollt erfahren, welche Autorin meine all time favourite ist? Dann werft gerne einen Blick in diesen Beitrag!

Quellenangabe

Die dargestellten Cover der Bücher stammen von den jeweils angegebenen Verlagen.

Transparenz

Bei den Links handelt es sich um keine Affiliate-Links!

2 thoughts on “Die Buchneuheiten im Oktober 2018 | Darauf freue ich mich …”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.